Jetzt dem Rost das Fressen streichen

Metall streichen und pflegen

 

Bei Gartenzäunen, Toren, Stiegenaufgängen, Geländern und vielem mehr wird bevorzugt Metall eingesetzt. Dabei tritt der optische Aspekt, neben der hohen Festigkeit des Metalls, stark in den Vordergrund. Metall ist einer der teuersten Werkstoffe. Im Vergleich dazu ist der Metall-Schutz und die Metall-Pflege extrem günstig.

 

Wirksamer Rostschutz für Metall

Wenn Sauerstoff und Wasser auf die Metalloberfläche einwirken, entsteht Korrosion (Rost). Beim Auto ist man sich der Bedeutung von Metall Schutz bereits bewusst. Der eine oder andere gesparte Euro beim Metall Schutz kann nach einigen Jahren sehr teuer werden. Besonders bei der Witterung stark ausgesetzten Metallen im Außenbereich können Sie mit der richtigen Behandlung und dem richtigen Schutz lange Zeit deren Wert erhalten.

  • Über die blanke bzw. gereinigte Oberfläche den Rostschutz auftragen.
  • Tiefsitzenden Rost mit Rostumwandler chemisch versiegeln und mit rostblockendem Grund- und Deckanstrich dauerhaft schützen.

 

Auch für die Witterung extrem ausgesetzten Oberflächen, wie zB Blechdächer und Fassaden gibt es spezielle Metall Rostschutz Farben.

 

 

Oberflächenveredelung von Metallen

Die Vorbereitung des Untergrundes ist oberstes Gebot. Denn nur ein sorgfältiger Metall Korrosionsschutz lässt auch eine optimale Oberflächenbeschichtung zu.

 

Einwandfreie Oberflächen

Für Metallgegenständen, bei denen eine besonders optisch einwandfreie Oberfläche gewünscht wird, empfiehlt sich die Verwendung von Spritzpistolen.

 

 

Senden Sie auch Ihren Bekannten eine Erinnerung zur Metallpflege. Es zahlt sich aus: Rostschutz.pdf [949 KB]

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: