Rostschutz ist Metallschutz

Rostschutzfarbe SteyrWenn Eisen oder Stahl mit Sauerstoff in Gegenwart von Wasser korrodiert, dann bilden sich braune mit Bläschen versetzte Stellen: Es bildet sich Rost. 

Jährlich entstehen durch diese Reaktion Schäden in Milliardenhöhe durch dieses Korrosionsprodukt.

Rost ein ein wasserhaltiges Oxid von Eisen und entsteht durch seine Oxidation.

Wie können Sie Eisen oder Stahl vor Rost schützen? Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Sie müssen Sauerstoff fernhalten: In der Praxis etwas schwierig, allerdings kann Metall mittels Galvanisieren, Verzinken oder Verchromen gegen Sauerstoff abgeschirmt werden. Auch diffusionsdichte und porenfreie Anstriche sowie Beschichtungen mit Schleuderbeton oder Kunststoffen schirmen Eisen und Stahl gegen Sauerstoff ab. Alle Optionen sind leider etwas kostenintensiv und aufwändig.
  • Sie müssen Feuchtigkeit fernhalten: Wasser ist der Motor bei der Rostentwicklung, also müssen Sie dafür sorgen, das das Metall vor Feuchtigkeit geschützt ist. Mögliche Schutzschichten sind Fett, Lack oder Chrom, Feuerverzinken oder Weißblech. Ist diese Schutzschicht jedoch zerstört, startet der Rostungsprozess von neuem.

Das Fernhalten von Sauerstoff und Wasser ist in der Praxis also schwierig umzusetzen, erhalten Sie die Langlebigkeit Ihres Eisen- oder Stahlprodukts mit geeigneten Rostschutzmitteln.

Rostschutzmittel

Sämtliche Produkte aus Eisen oder Stahl sind nun also durch Wasser und Sauerstoff dem Rost ausgesetzt. 

In unserem Farbenhaus in Steyr bieten wir Ihnen eine große Auswahl unterschiedlicher Rostschutzmittel, Rostumwandler und Rostschutzlacke für fast jede Anwendung und unterschiedliche Einsatzbereiche.

Rostschutz beim Fahrzeug

Unterbodenschutz SteyrVor allem der Unterboden von Fahrzeugen benötigt eine lückenfreie Behandlung mit Rostschutzmitteln. Dies sind ölige oder fettige Substanzen, die ein Rosten der Karosserie verhindern. Jeder Steinschlag kann diese Schutzschicht allerdings in Gefahr bringen und ein Rosten begünstigen. Darum ist die regelmäßige Kontrolle Ihres Unterbodens und das Behandeln mit Unterbodenschutz für Ihr Fahrzeug notwendig.

Blechdächer, Fassaden und Zäune

Gerade an exponierten Stellen, die der Witterung ausgesetzt sind, ist es wichtig schon im Vorhinein für einen geeigneten Rostschutz zu sorgen. Spezielle Metall-Rostschutzfarben schützen diese dem Wind und Wetter ausgesetzten Metalle vor der Korrosion. Kontrollieren Sie diese Metallbereiche regelmäßig und behandeln Sie beschädigte Stellen, reinigen Sie diese sorgfältig und verwenden Sie erneut Metall-Rostschutzfarben für die Versiegelung der behandelnden Oberflächen.

Es rostet: was tun?

Ist der Rost schon einmal da, muss er rasch und gründlich entfernt werden. Ein blosses Lackieren der oxidierten Stelle ist verdeckt nur die braunen Stellen, die der Rost verursacht. Unter der Lackschicht wird munter weiter vor sich hingerostet. Der Lack wird schließlich abplatzen und Wasser kann weiter ungehindert eindringen. Auch Sprays zeigen nur bei kleinen Flugrost-Stellen Ihre Wirkung sind aber bei wirklichem Rostbefall nutzlos. 

Wichtig bei Rost: Das gründliche Abschleifen und Reinigen der Stelle ist die wichtigste Arbeit beim Entfernen von Rost. Versiegeln Sie tiefsitzenden Rost mit Rostumwandler und schützen Sie Ihr Metall mit einem rostblockendem Grund- und Deckanstrich. Für große Flächen empfiehlt sich der Auftrag der Rostschutzmittel mit einer Spritzpistole, um ein gleichmäßiges und harmonisches Farbbild zu erzielen.

Rostschutz vom Farbenhaus

Unser kompetentes Team berät Sie umfassend und ausführlich über notwendige Materialien, Zubehör und Schutzmaßnahmen für Ihren Kampf gegen den Rost. 

Gemeinsam mit unseren Fachberatern wählen Sie die geeigneten Rostschutzmitteln und erhalten Tipps und Tricks zur fachmännischen Verarbeitung und richtigen Anwendung Ihrer Rostschutzprodukte. 

Sagen Sie dem Rost den Kampf an, wir unterstützen Sie dabei.